1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>
Image 1

MEISTERSCHAFT

  • Runde 12 -    Samstag,  19. Oktober 2019     15:00 Uhr     Rudersdorf - Stegersbach
  • Runde 13 -   Freitag,  25. Oktober 2019     19:30 Uhr     Rotenturm - Rudersdorf
  • Runde 14 -   Samstag,  2. November 2019     14:00 Uhr     Rudersdorf - St. Martin/Raab

Spielbericht: Markt Allhau - Rudersdorf 5:1(1:1)

 Der USV Rudersdorf schlittert gegen „Angstgegner“ abermals in ein Debakel !

Schon im Hinspiel setzte es gegen den UFC Markt Allhau eine peinliche 0:5 Heimniederlage. Diesmal hielt der USV Rudersdorf eine Halbzeit lang hervorragend mit und ging im 2.Spielabschnitt sang und klanglos unter ! Der rasche Führungstreffer von Ewald Villi (Bild) wurde kurz vor der Pause, nach einem Schnitzer vom heraus eilenden  Goalie Walter Wolf, durch Michael Musser egalisiert (41.min).

Einen umstrittenen Freistoß, knapp nach dem Seitenwechsel, setzte Helmut Plank von der Strafraumgrenze  genau in die Kreuzecke (53.min). Danach war die Heimelf in großer Spiellaune, setzten nach und erzielten einen sehenswerten Treffer zum 3:1 durch „Doppelpack“ Michael Musser. In der 72. Minute vergab Tobias Kirisits eine gute Torchance zum Anschlusstreffer und in der 77.Minute annullierte Schiedsrichter Gregorits das vermeintliche 3:2 durch Eric Traupmann, wegen (angeblicher ?) Abseitstellung. In der Schlussphase verließen dann den Zink-Mannen die Kräfte und der UFC Markt Allhau agierte mit dem Killerinstinkt: 4:1 durch Udvardi (89.min) – 5:1 nach einem Foulelfer durch Akos Kozmor in der Nachspielzeit (91.min).

USVS Rudersdorf: W.Wolf; Augustin, Geschl, Klucsarits, Zotter; Vincelj(72.Szabo), Ph.Wolf, Fuchs, Kirisits; Zoccali(Traupmann ), Villi(88.Hallemann)
Tore: Mussser(41.,62.), Plank(53.Fr.), Udvardi, Akos(91.Elfm.); E.Villi (20.)
U23:  1:8 (1:3)               Tore:  M.Schnecker(3), M.Hölzl(3), Deutsch(2)    
SR:  Marcel Gregorits      LR:  Florian Posch               Zuschauer:  150